Logo-Tierbestattung-Leipzig-2

Einäscherung

Ob eine traditionelle Beerdigung in Frage kommt, hängt nicht zuletzt von den persönlichen Beweggründen, aber auch von Ihren räumlichen Verhältnissen und regionalen behördlichen Bestimmungen ab.

Da ist die Einäscherung eine sinnvolle und immer öfter genutzte Alternative. Wählen Sie zwischen einer individuellen Einzel – oder Sammeleinäscherung. Bei der Einzeleinäscherung wird Ihr Tier separat kremiert.

Am Ende bleibt ausschließlich die Asche Ihres Tieres übrig. Diese können Sie in einem einfachen Aschebehälter oder in einer von Ihnen gewählten Urne, auch zu Hause, aufbewahren.

Bei der Sammeleinäscherung wird Ihr Tier gemeinsam mit anderen kremiert. Die Asche kann dann auf der Streuwiese im Rosengarten des Kleintierkrematoriums ausgebracht werden.

Sie erhalten bei beiden Arten der Einäscherung auf Wunsch ein Zertifikat, auf dem der Name und das Einäscherungsdatum vermerkt sind. So haben Sie in jedem Fall Gewissheit über den letzten Verbleib Ihres Tieres.

Menü